Porträt Rüdiger Schaack

Rüdiger Schaack ist Dipl. Designer (FH) und arbeitet in den Bereichen Produktdesign, Möbeldesign und Grafik.

 

Nach dem Abitur in Kunst und der Tischlergesellenprüfung mit Auszeichnung, folgte das Studium der Studiengänge Holztechnik und Produktdesign mit dem Abschluss als Dipl. Designer (FH), prämiert mit der Ehrung Bestes Gesamtprädikat des Jahrgangs.

 

Von 2003 bis 2006 entstanden auf freiberuflicher Basis, neben der Anstellung als Werbegrafiker, mit Designpreisen ausgezeichnete Arbeiten im Bereich Wohnmöbel und für den Bereich Point of Sale.

 

Von 2006 bis 2011 Anstellung als Produktdesigner bei der Dauphin Human Design Company. Entwicklung und Gestaltung von Büromöbeln für die Marken Trend Office, Dauphin und Züco.

 

Von 2011 bis 2016 Inhousedesigner der Sedus Stoll AG. Verantwortlich unter anderem für das Design der gesamten Produktfamilie swing up, der Produkte allright, butler, secretair, etc.

 

Von 2016 bis 2017 Produktdesigner der Art-Kon-Tor Produktent-wicklung GmbH. Konzeption und Gestaltung von Investitionsgütern und medizintechnischen Produkten.

 

2017 bis dato Produktdesigner der Dauphin Human Design Company.

 

Leistungen:                                                     Software:

Portfolioanalyse                                                Solidworks

Wettbewerbsanalyse                                         Adobe Creative Suite

Trendrecherche -                                              Microsoft Office

Konzeptentwicklung und Ideenfindung

Entwurf und Design

CAD Konstruktion und Renderings

Farb- und Materialkonzeption

Funktions- und Designprototypenbau

Visualisierung

Signetentwicklung

Corporate Design

Cover/Poster Artwork

Fotobearbeitung

Fotodokumentation

Projektdokumentation

Designpreise:

German Design Award

"Winner 2018"

Iconic Awards : Interior Innovation

"selection 2017"

German Design Award

3x "Special Mention 2016"

German Design Award

4x "Nominee 2016"

Interior Innovation Award

"Winner 2015"

IF Design Award

3x "Winner 2015"

Red Dot Design Award

"Winner 2014"

German Design Award

"Winner 2014"

Topan Design Award

"Auszeichnung 2005"

Bayerischer Staatspreis für Nachwuchsdesigner

"Belobigung 2004"

Designpreis der Bundesrepublik Deutschland

"Nominierung 2004"

Internationaler Designpreis Baden-Württemberg

"Focus Gold 2002, Publikumspreis 2002"