- Konzepte -


Spielmittelgestaltung - Brettspiel

Diese neuartige, grafische Interpretation des Schachspiels führt zu einer Lösung mit Doppelfunktion.

Auf der Oberseite der Spielsteine befinden sich die Anfangsbuchstaben der jeweiligen Figuren

und die Unterseite ist unbedruckt.

So kann man mit den gleichen Steinen

Schach und Dame spielen.
Inspiriert von den klassischen Reisespielen dient das Spielbrett als Verpackung.

Topan Design Award 2005
Brettspiel Schach, Dame, Reisespiel, Spielmittelgestaltung, Entwurfskonzept, Prototyp
Brettspiel Schach, Dame, Reisespiel, Spielmittelgestaltung, Entwurfskonzept, Prototyp
Brettspiel Schach, Dame, Reisespiel, Spielmittelgestaltung, Entwurfskonzept, Prototyp

Fotografien: formschaack

Diplom 2003 - in Zusammenarbeit mit der Fritz Becker GmbH & Co. KG aus Brakel

Angewandte Kunst Schneeberg, Diplom 2003, Fritz Becker Brakel, Formholz
Angewandte Kunst Schneeberg, Diplom 2003, Fritz Becker Brakel, Formholz

Zwei Formholzteile bilden die Grundelemente.

1. Das äußere Band, das durch Biegung um unterschiedliche Winkel zugleich Seitenteil, Armlehne und Rücken darstellt und 2. die Sitzfläche, die mit Aluminiumdruckgussbeschlägen zwischen die Flanken montiert wird und Stabilität gibt.

Bayerischer Staatspreis für Nachwuchsdesigner 2004
Angewandte Kunst Schneeberg, Diplom 2003, Fritz Becker Brakel, Formholz

Fotografien: formschaack


Designstudie - simple office chair

Designstudie für Sedus Stoll AG, Simple Office Chair, Designstudien
Designstudie für Sedus Stoll AG, Simple Office Chair, Detail Designprototyp
Designstudie für Sedus Stoll AG, Simple Office Chair, Designprototyp Fotostudio Ambiente

- automatische Gewichtseinstellung durch ausgewählte

Lage der Drehpunkte
- synchroner Bewegungsablauf

- integrierte Armlehnen
- komfortable Polsterung im Rücken
- komfortable Polsterung im Sitz

- Höhenverstellung durch formschlüssige Taste

Designstudie für Sedus Stoll AG, Simple Office Chair, Detail Rendering

Fotografien: formschaack

Designkonzept, Produktidee, Konzept, stapelbarer Hocker, Blech, Holz
Designkonzept, Produktidee, Konzept, stapelbarer Hocker, Blech, Holz

Möbeldesign - stapelbarer, mobiler Hocker

Aluminium lasergeschnitten, abgekantet
und pulverbeschichtet kombiniert mit
10mm Sperrholz, als Ablage und Quertraverse,

werden zu einem Hocker, der gestapelt

auch als Regal funktioniert.
Der Verschnitt der Griffaussparung wird
unterhalb des Brettes fixiert und dient als
Justierung - stapelbar, tragbar, sitzbar.

Designkonzept, Produktidee, Konzept, stapelbarer Hocker, Blech, Holz
Designkonzept, Produktidee, Konzept, stapelbarer Hocker, Blech, Holz

Fotografien: formschaack

Produktdesign - Vogelhaus I Nistkasten

Designkonzept Vogelhaus, Nistkasten, Ideenskizze

Design- und Funktionsprototyp Nistkasten, Wandmontage

Werkzeuglos zusammenbaubares
Vogelhaus und Nistkasten aus Eiche und Kunststoff.
Das Rohr diente im ersten Gebrauchszyklus als Kernmaterial

für Meterware und wird standartmäßig

nach Gebrauch entsorgt - eine Form von

nachhaltiger Produktgestaltung.

Design- und Funktionsprototyp Vogelhaus

Fotografien: formschaack


Rüdiger Schaack

Dipl. Designer (FH)

Theresienstr. 6

90762 Fürth

 

0911 25 30 38 29

0176 21 86 48 24

 

info@formschaack.de

www.formschaack.de